Aktuell sind 315 Rezepte in 19 Kategorien!

Letzte Rezepte
Du benötigst Adobe Flash Player um diesen Inhalt zu sehen!
Rotkohl: Gesendet von: Flywolf | Hinzugefügt am: 29 Jun 2009
Aufgelistet in: Beilagen
Zutaten

1 Kopf Rotkohl
1 Apfel
1/2 Zitrone
50g Gänseschmalz
150g Zwiebeln
1 El schwarzes Johannisbeergelee
1-2 Zimtstangen
250ml Rotwein
Zucker
Essig

Zubereitung

Für das Rotkraut den Rotkohl bereits am Vortag des Essens putzen und in feine Streifen schneiden. Apfel schälen, entkernen und fein stifteln. Den Rotkohl mit den Apfelstiften, Saft der halben Zitrone, 6 Esslöffel Essig, 2 Esslöffel Zucker und einer Prise Salz vermischen und zugedeckt im Kühlschrank 24 Stunden ziehen lassen. Am nächsten Tag: Zwiebeln pellen und in Streifen schneiden. Das Gänseschmalz in einem Bräter erhitzen, darin 1 Esslöffel Zucker karamellisieren lassen und mit 2 Esslöffel Essig ablöschen. Die Zwiebelstreifen darin andünsten. Den Rotkohl, das Johannisbeergelee, die Zimtstangen und den Rotwein dazugeben. Das Ganze im geschlossenen Bräter im auf 175 Grad vorgeheizten Backofen ungefähr eine halbe Stunde gehen lassen.

Das ist das Originalrezept. Bei der Aktion am 2. Tag bin ich etwas variabel. Die Menge an Gänseschmalz und Zucker (auch brauner Zucker) seh ich nicht so eng, vor allem nicht beim Johannisbeergelee, da muss es schon etwas mehr sein. An Stelle des Essig nehme ich dunklen Balsamico und als Rotwein einen guten Lambrusco. Der harmonisiert gut mit dem Gelee.
Natürlich kann man das Ganze auch auf dem Herd bis zu der gewünschten Bissfestigkeit garen.

Rezeptbilder - Fahre mit der Maus darüber wenn mehrere Bilder vorhanden sind:

Dieses Rezept hat momentan 0 Bilder.

Besucher kommentare (0):

Dieses Rezept hat momentan 0 kommentare. Füge ein Kommentar hinzu.

 

Rezepte Links:

Rezept hinzufügen Kontaktiere mich betreffend dieses Rezept Sag es einem Freund Printerfreundliche Version

Benote dieses Rezept:
  • Aktuell 1.50/5
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Benotung: 1.5/5 (22 Benotungen cast)

Rezept kommentieren:

Gegen Spam bitte Code eingeben: Code:

Springe zu Kategorie:

Andere Rezepte in dieser Kategorie:

Spätzle (mit Bärlauch) Chilibutter ala Skonzo Blitzmayo und Aioli nach Mälzer, Tim gegrillte Zucchini (arabisch) Heidis Kartoffelsalat

- Rezept Hit Zähler - 001917

 

 


 

Danke, Dein Kommentar wird überprüft!