Duroc Rack

Stell uns hier deine letzte Vergrillung vor!

Moderator: Mod-Team

Antworten
Benutzeravatar
mortomanos
Austrian Food Stylist
Austrian Food Stylist
Beiträge: 3685
Registriert: 23.07.2012, 14:36
Wohnort: Österreich

05.05.2019, 06:12

Gestern hatte ich große Lust auf Fleisch am Knochen, aber nachdem das letzte Lamm nicht allzu lange her war, hab ich mich auf die Suche nach etwas anderem gemacht. Und siehe da, es gab etwas genau nach meinem Geschmack: eine hübsche Karrerose vom steirischen Duroc. Nachdem 2kg ein bisschen zu viel des guten sind, hab ich das Rack geteilt und den zweiten Teil für in ein paar Tagen aufgehoben.

IMG_1191.jpg
IMG_1191.jpg (136.35 KiB) 342 mal betrachtet

Den Fettdeckel hab ich ein bisschen rautenförmig eingeschnitten, gewürzt nur mit Salz, Pfeffer, einem Hauch Knoblauch und ein paar Brösel italienischen Kräutern.

IMG_1192.jpg
IMG_1192.jpg (123.46 KiB) 342 mal betrachtet

Parallel dazu hergerichtet: Schafkäsepfännchen mit Pimientos de Padron und Tomaten.

IMG_1193.jpg
IMG_1193.jpg (174.02 KiB) 342 mal betrachtet

Und weil momentan der gegrillte Fenchel um sich greift und ich durch die Vorlagen den Sabber gespürt hab, gleich mal Fenchel gekauft und mit Salz, Wondergreen und Olivenöl mariniert.

IMG_1195.jpg
IMG_1195.jpg (182.22 KiB) 342 mal betrachtet

Das Duroc kam dann bei 150°-180° indirekt auf den Grill, bis es eine KT von ca. 62° hatte. Währenddessen liefen ein paar Apple Chunks mit für ein zartes Raucharoma. Danach noch die Schwarte ein bisschen aufgekrustet und rundherum ein paar Röstaromen gezaubert.

IMG_1197.jpg
IMG_1197.jpg (177.84 KiB) 342 mal betrachtet

Das Fleisch wurde in Alu rastend in den BO geschoben, danach kam das Gemüse auf den Grill. Fenchel direkt, von beiden Seiten...

IMG_1199.jpg
IMG_1199.jpg (148.94 KiB) 342 mal betrachtet

... in die Schale umgezogen und indirekt weiterlaufen lassen, während das Pfännchen vor sich hinbrutzelte.

IMG_1202.jpg
IMG_1202.jpg (174.08 KiB) 342 mal betrachtet

Fleisch fertig zum Anschnitt:

IMG_1206.jpg
IMG_1206.jpg (144.67 KiB) 342 mal betrachtet

... und angerichtet.

IMG_1207.jpg
IMG_1207.jpg (146.36 KiB) 342 mal betrachtet

Yummie!

IMG_1209.jpg
IMG_1209.jpg (144.11 KiB) 342 mal betrachtet

Ich fürchte, das war eines der besten Koteletts, die ich bisher gemacht hatte. Unheimlich zart, und die Beilagen passten perfekt.

IMG_1210.jpg
IMG_1210.jpg (133.72 KiB) 342 mal betrachtet
Benutzeravatar
Pepsi
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 5642
Registriert: 22.05.2011, 10:15
Wohnort: Ruhrpott!

05.05.2019, 07:01

Fenchelfreunden sei diese Anregung sehr ans Herz gelegt:

https://rezept.sz-magazin.de/rezept/gra ... it-orange/

Muss man nicht genauso machen, aber die Blutorange zum Fenchel kommt richtig geil. Auch im Zusammenspiel mit Zucker, so Richtung "Crepe Suzette"... :hang:
:winke:
Benutzeravatar
Bäiderlasbou
Zungenbrecher
Zungenbrecher
Beiträge: 6202
Registriert: 27.07.2013, 11:45
Wohnort: Winkelhaid

05.05.2019, 08:59

:twothumbs: :twothumbs: :twothumbs:

Das schaut wieder absolut fantastisch aus und man sieht das es ein überragendes Kotelett gewesen ist. Auch die Beilagen sehen super aus, da hätte ich sofort gerne mitgegessen .... :clap: :clap: :clap: :clap:
:cheers:
LG Ingo

Tradition ist nicht das Aufbewahren von Asche sondern das Erhalten der Glut
Benutzeravatar
Holstein-Grillchef
Irrer Griller
Irrer Griller
Beiträge: 285
Registriert: 01.06.2008, 15:04
Wohnort: Barmstedt
Kontaktdaten:

05.05.2019, 11:55

Sieht sehr lecker aus und animiert direkt zum nachmachen :clap: :twothumbs: :Daumen:

Gruß am Sonntag \:D/
Das schönste Bundesland der Welt ?? Schleswig-Holstein ;o)
Benutzeravatar
joda-salz
Cheddar-Knight
Cheddar-Knight
Beiträge: 2232
Registriert: 23.01.2007, 08:18
Wohnort: Sögel / Emsland
Kontaktdaten:

05.05.2019, 15:17

so ein rack hätte ich auch gerne

:twothumbs:
* und imma spaasam mit dem joda-salz *
* möge die GRILL MACHT mit dir sein *
Benutzeravatar
flyingman
Grill-und BBQ-Meister
Grill-und BBQ-Meister
Beiträge: 744
Registriert: 08.07.2010, 11:33

07.05.2019, 21:27

Au ja! :sabber:

Aber es ist ja noch eins übrig... :-k
:mrgreen:
Cheers
fm
:cheers:
Antworten