Fleisch und Meeresgetier

Stell uns hier deine letzte Vergrillung vor!

Moderator: Mod-Team

Antworten
Benutzeravatar
D.D.
Burger King
Burger King
Beiträge: 1750
Registriert: 28.07.2010, 11:21
Kontaktdaten:

23.07.2019, 10:44

Der Name sagt schon alles.
Viel muss man dazu wirklich nicht mehr sagen.
Ein paar Stücke Fleisch.
Dazu Tiere aus dem Meer.
Begleitet von Kartoffeln und Gemüse.

Alles Gewürzt mit viel Knoblauch, Salz und Pfeffer.
Dann noch ein paar Kräuter und Olivenöl.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Cheers
SMOKOMOTIVE BBQ
tattooed men are the better Qer
Benutzeravatar
Sporty
Pitmaster of Upper Palatinate
Pitmaster of Upper Palatinate
Beiträge: 7787
Registriert: 31.07.2009, 19:45
Wohnort: Rudenshofen
Kontaktdaten:

23.07.2019, 10:51

Fleisch für mich, Meeresgetier für dich?

Deal? :mrgreen: :cheers:
Sporty,
der mit der Patina auf Grill und ohne Harley.
Benutzeravatar
mortomanos
Austrian Food Stylist
Austrian Food Stylist
Beiträge: 3685
Registriert: 23.07.2012, 14:36
Wohnort: Österreich

23.07.2019, 10:55

Ich würd beides kombiniert nehmen. Aber Sporty hat wohl schon alles weggefuttert... #-o :mrgreen:
Benutzeravatar
Bäiderlasbou
Zungenbrecher
Zungenbrecher
Beiträge: 6202
Registriert: 27.07.2013, 11:45
Wohnort: Winkelhaid

23.07.2019, 13:16

:twothumbs: :twothumbs: :twothumbs:

Eine, von mir immer gerne und in diesem Fall sogar sehr gerne genommene Kombination ...... :Daumen:
:cheers:
LG Ingo

Tradition ist nicht das Aufbewahren von Asche sondern das Erhalten der Glut
Antworten