Steak von Down Under

Stell uns hier deine letzte Vergrillung vor!

Moderator: Mod-Team

Antworten
Benutzeravatar
Bäiderlasbou
Zungenbrecher
Zungenbrecher
Beiträge: 6194
Registriert: 27.07.2013, 11:45
Wohnort: Winkelhaid

28.07.2019, 11:56

Da ich bisher eigentlich nur positives von Australischem Rindfleisch gehört habe und Pfeffii es ja auch schon empfohlen hatte, war klar das ich das mal probieren muss.
In der Metro haben sie ja zur Zeit australisches Angus im Angebot - also nix wie hin.... :mrgreen:
270719_AR_03.jpg
270719_AR_03.jpg (92.35 KiB) 495 mal betrachtet
Ich wollte das Ribeye

im Prospekt stand 2,5 - 3 kg TAILE, tja vor Ort waren es dann nur > 4kg - kurz mal im Kopf virtuelles TK-Tetris gespielt .... :mrgreen: .... ja bekomme ich auch noch irgendwie unter .... :mrgreen:

also so ein 4kg TAIL mitgenommen:
270719_AR_02.jpg
270719_AR_02.jpg (70.6 KiB) 495 mal betrachtet
Frontansicht:
270719_AR_01.jpg
270719_AR_01.jpg (71.98 KiB) 495 mal betrachtet
schon mal nicht so schlecht ..... :lol:

in der Mitte geteilt:
270719_AR_04.jpg
270719_AR_04.jpg (82.78 KiB) 495 mal betrachtet
Ja, doch - ein sehr schöner Anblick ..... :mrgreen:

ich habe dann 10 TAILE geschnitten, alles im Schnitt über 400gr und mit ca. 3,5cm Dicke

wenn man mit der Zeit die Erfahrung bekommt, dann merkt man schon beim Auspacken und schneiden ob ein Fleisch gut ist - das hat toll gerochen und sich sehr gut angefühlt


Also musste sofort eins verkostet werden ..... :mrgreen:

Nach der GUGA Methode von SVE: gewürzt mit Maldon Sea Salt, geschrotenem Pfeffer und Knoblauch Granulat einvakuumiert und für 2,5 Stunden bei 54° ins Sous Vide Bad geschickt - schaut das dann so aus:
270719_AR_05.jpg
270719_AR_05.jpg (60.6 KiB) 495 mal betrachtet
Tüte auf: Geruch super und es fühlt sich jetzt schon sehr "tender" an ..... :lol: - trocken tupfen als nächstes:
270719_AR_06.jpg
270719_AR_06.jpg (83.73 KiB) 495 mal betrachtet
und wie sagt GUGA immer so schön: I know that ain`t looking good right now - But watch this:
270719_AR_07.jpg
270719_AR_07.jpg (111.77 KiB) 495 mal betrachtet
nach meinem erfolgreichen Lötlampen Test hier:viewtopic.php?f=14&t=49181 - wurde das schöne Ribeye auch so behandelt - und mit dem Ergebnis war ich sehr zufrieden

Ein Salat frisch aus dem Garten wurde mit einer klassischen französischen Vinaigrette angerichtet:
270719_AR_08.jpg
270719_AR_08.jpg (81.37 KiB) 495 mal betrachtet
und Anschnitt nach kurzem ruhen:
270719_AR_09.jpg
270719_AR_09.jpg (71.92 KiB) 495 mal betrachtet
mit Bohnen frisch aus dem Garten der Schwiegereltern plus etwas Speck angerichtet:
270719_AR_10.jpg
270719_AR_10.jpg (84.69 KiB) 495 mal betrachtet
270719_AR_11.jpg
270719_AR_11.jpg (72.34 KiB) 495 mal betrachtet
noch etwas frischen Schnittlauch darüber:
270719_AR_12.jpg
270719_AR_12.jpg (78.9 KiB) 495 mal betrachtet
selbst das Fett war wie Butter und hat super geschmeckt, was sogar meine GöGa bemerkt hatte ..... :mrgreen:

war bald nur noch ein kleiner Rest - der letzte Bissen:
270719_AR_13.jpg
270719_AR_13.jpg (41.36 KiB) 495 mal betrachtet

Was soll ich sagen: im Vergleich zum irischen DA und argentinischem Metro Standard, die ich ja schon mal miteinander verglichen habe - ist das australische hier der absolute Gewinner - für mich das beste Ribeye-Fleisch was ich bisher hatte: super zart, super zart und ein für mich sehr angenehmer Rindfleisch Geschmack - für mich auch geschmacklich besser wie das irische DA Ribeye - wie schön das ich noch 9 solcher TAILE in der TK habe - und die Zubereitung SV plus Flammenwerfer ist mein momentaner Favorit bei Steaks ..... :Daumen:
:cheers:
LG Ingo

Tradition ist nicht das Aufbewahren von Asche sondern das Erhalten der Glut
Benutzeravatar
Hochzoll Josl
HighMountainGriller
HighMountainGriller
Beiträge: 3150
Registriert: 12.10.2008, 16:49
Wohnort: Augschburg

28.07.2019, 12:27

Mensch Ingo das schaut wirklich toll aus :clap:
Und ich war am Freitag auch bei der Metro und hab mir Lachs geholt und ein Roastbeef. :cheers:
Das mit dem Ribeye hab ich leider nicht gesehen ](*,)
Gruß Christian :cheers:
Ohne Grillen ist das Leben nur halb so schön


https://vimeo.com/73607080
Benutzeravatar
mortomanos
Austrian Food Stylist
Austrian Food Stylist
Beiträge: 3682
Registriert: 23.07.2012, 14:36
Wohnort: Österreich

28.07.2019, 13:01

So einen Teller hätte ich auch genommen. Sehr schön. :twothumbs:
Benutzeravatar
Thisamplifierisloud
Moonraker-Pilot
Moonraker-Pilot
Beiträge: 18606
Registriert: 30.07.2006, 10:53
Wohnort: Ulm

28.07.2019, 15:27

Sieht wirklich gut aus. :Daumen:

Ich selbst esse ja möglichst nur heimische glückliche Weiderinder.
Vielleicht nicht immer diese Topqualität, aber dafür muß das Fleisch nicht um die halbe Welt fliegen. :rules:
Aber ich habe das Glück, daß ich um die Ecke einen Biobauern habe,
bei dem es die Tiere wirklich gut haben. :cheers:
Der den Argumentenverstärker trägt.
Benutzeravatar
Pfeffii
Smo-King
Smo-King
Beiträge: 3619
Registriert: 30.03.2009, 07:12
Wohnort: Langweid

28.07.2019, 21:51

Ingo meinst du ich würd einen Kumpel verkaufen :mrgreen: :mrgreen:
Metro hat auch Rinder Kugeln vom selbiger Kuh.Daraus Rouladen schneiden ist auch gut.

Muss auch wieder Nachschub holen.Ich portionier so das von einer Scheibe Fleisch 2 satt werden
P1110797.JPG
P1110797.JPG (109.06 KiB) 442 mal betrachtet
P1110815.JPG
P1110815.JPG (84.68 KiB) 442 mal betrachtet
Wobei ich in Italien mit der einheimischen Ware auch sehr gute Erfahrungen gemacht habe.
Beim Irischen Flank ist der Preis noch nicht versaut bei Selgros.
Bin Mittwoch wieder drin da gibs Kabeljau Loins.
Benutzeravatar
Sporty
Pitmaster of Upper Palatinate
Pitmaster of Upper Palatinate
Beiträge: 7784
Registriert: 31.07.2009, 19:45
Wohnort: Rudenshofen
Kontaktdaten:

29.07.2019, 05:42

Das australische Rindfleisch aus der Metro ist schon lange ein Geheimtipp, auch wenn es recht teuer ist. Flank kann da schon mal 40 Euro/kilo kosten.

Im Angebot kann man das schon kaufen ;) Vor allem, wenn man so wie du, so ein tolles Teil erwischt. :cheers:
Sporty,
der mit der Patina auf Grill und ohne Harley.
Benutzeravatar
flyingman
Grill-und BBQ-Meister
Grill-und BBQ-Meister
Beiträge: 744
Registriert: 08.07.2010, 11:33

29.07.2019, 08:48

Ware top! :Daumen:
Steak top! :Daumen:

Hab' jetzt Hunger! ](*,) :mrgreen:
Cheers
fm
:cheers:
Benutzeravatar
Pfeffii
Smo-King
Smo-King
Beiträge: 3619
Registriert: 30.03.2009, 07:12
Wohnort: Langweid

29.07.2019, 09:19

Jörg grabbeln musst Du immer.Ich seh zu das ich immer die grösseren Gewichte greife.
Benutzeravatar
Som
Fornostar
Fornostar
Beiträge: 3163
Registriert: 04.02.2010, 08:06
Wohnort: Nürnberg

29.07.2019, 09:29

Oh, das wäre jetzt ein schönes Frühstückchen!

Ein kleines Spiegelei, eine Scheibe knusprigen Speck, eine Scheibe Toast.
Und als Sättigungsbeilage so ein Steak.

Mir läuft beim Schreiben schon das Wasser im Munde zusammen. :sabber:
Am Ende wird alles gut.
Ist es nicht gut, ist es nicht zu Ende.
Benutzeravatar
Sporty
Pitmaster of Upper Palatinate
Pitmaster of Upper Palatinate
Beiträge: 7784
Registriert: 31.07.2009, 19:45
Wohnort: Rudenshofen
Kontaktdaten:

29.07.2019, 12:47

Pfeffii hat geschrieben:
29.07.2019, 09:19
Jörg grabbeln musst Du immer.Ich seh zu das ich immer die grösseren Gewichte greife.
Weiß ich doch ;) Aber wenn der Preis schon zu hoch ist, grabbel ich nicht gerne
Sporty,
der mit der Patina auf Grill und ohne Harley.
Antworten