Naturteich ohne Frischwasserzulauf

Jagen und Fischen, Tierbeobachtung, Naturfotos, Camping, Feuerstellen und Outdoor-Aktivitäten

Moderator: Mod-Team

Antworten
Benutzeravatar
RamJam
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 7038
Registriert: 01.05.2007, 13:19
Wohnort: Uelsen

23.12.2016, 19:43

Seit über 2,5J befindet sich dieser Teich nun in Familienhand und hat sich entsprechend verändert.
Es handelt sich dabei um eine alte Lehmabbaugrube aus der Zeit Ende 1950er, max. letzte Nutzung 1961 und ist seit dem sich selber überlassen worden.
Das haben wir auch erst, trotz das wir schon länger hier wohnen und schon älteren Datums sind, erst im Laufe der zeit in Erfahrung gebracht.
Dieser eigentliche nahe der Straße liegende aber doch abgelegene Teich, ist selbst nahe wohnenden Anwohnern nicht so geläufig/bekannt.

Vorher war das "drumherum" des Teiches doch arg vernachlässigt und heruntergekommen.
Die Teich-Wasserqualität ( nur durch Regen und Grundwasserspeisung versorgt ) samt "deren Bewohner" waren nach dem erstem Augenschein gut
und dieses erste Bild der Wasser-/Teich-/Bewohner-/Qualität, hat sich nach weiterer Sichtung/Feststellung und im Laufe der Nutzungszeit,
als "sehr, sehr ausgezeichnet bis hervorragend" dargestellt.
An diesem Teich-Wasserzustand samt Bewohner wollen und werden wir nicht rütteln, geschweige denn etwas ändern wollen.
Am Fischbesatz haben und werden wir, in sehr kleinem Rahmen Besatzänderungen vornehmen ( nur wenn geeignet und passender Besatz und dann in
Mengen von 6 bis max. 20 Stk. pro Besatzfisch und Möglichkeit ) bei min. 1 bis 2 jähriger Ruhephase im Teich für den neuen Besatz und bis weitere Maßnahmen vorgenommen werden.

Im Laufe dieser 2,5J haben wir folgendes vorgefunden und erlebt.
Reichlichst Flussmuscheln ( gleich oder größer als eine große Männerhand ) samt Bitterlinge, Karpfen und deren Fleisch so rot wie Schweinefleisch
( bisher einen Karpfen von ca. 8kg LG entnommen) und von einer TOP Qualität ( ohne irgendwelche Zu-/Beifütterung etc. -> entsprechendes natürliches Futter/Fressangebot/Wasserqualität/Nährstoffeintrag und etliche Jahre machen dieses erst möglich :rules: ) im Vergleich sind das "Wasser Duroc-Schweine", Eisvogel, Europäische Sumpfschildkröte, Nilgänse,
Kraniche, Gänse, Enten, Blässhühner, Rohrdommel, Rohrweihe, schwarzer Kormoran, ........ und noch viele weitere Warmblüter auf vier Beinen
leben und finden sich dort ein.

Ein oder mehrere GSM-Wild-CAM´s sind dabei schon von großem nutzen gewesen, um das ein oder andere Wildtier zu erblicken.
Aber es verwundert dann doch sehr, das ein "humaner Wild-Bildfang" dabei entsteht, bei einem eindeutig abgegrenzten Zugangsweg und einer Rundum Beschilderung,
das es sich um einen Privatbesitz handelt und jeglicher Zugang ... blablabla..... etc. nicht gestattet ist.
Das innere des Raumes, samt dem Erdkühlschrank, zieht die Humaniden an, wie die Scheiße die Fliegen !! ;) :oops: :evil: :oops: :evil:

Das alles samt entsprechende Wasseranalysen, zeigten ein ums andere mal auf, das sich dieses Wasser-/Teichsystem in einem hervorragendem und eingespielten Zustand befindet.
Das Wasser kann durch ein Feinfiltersystem kalt getrunken werden und abgekocht ist es als Kaffee oder Teewasser hervorragend \:D/ \:D/ \:D/ & :cheers:

Es sind zudem diverse Fruchtbäume, Gemüsepflanzen, Kräuter etc. eingesetzt/gepflanzt worden, die nicht nur den menschlichen Nutzern allein dienen/nutzen.

An diesem "doch und einvernehmlichen" Zustand wollen und werden wir nichts ändern wollen und alles geht von daher nur sehr, sehr behutsam
und in Rücksprache mit entsprechend erfahrenden Fachpersonen und dann wie schon geschrieben langfristig einher/voran.
Der gesamte Zugang/Nutzung/Umbau ist Jahres- und Brutzeit mäßig und dem entsprechend abhängig erfolgt.
Das marode und überflüssige samt Müll wurde entsorgt oder soweit unbedenklich weiter verwendet, wie z.B. der "Baumarkt-Gartengrill-Kamin" der
als Fragmente ( Teils kaputt ) verteilt auf dem gesamten Gelände aufgefunden wurde und jetzt wieder genutzt werden kann.
Weitere Dinge wie Grill und Smoke-/Räuchergerätschaften haben sich eingefunden, genauso wie Stege, geschlossene Hütte samt "Kochstelle-/Kochmaschine",
Erdkühlschrank, Sitzgelegenheiten, geschlossenes Erdklo, usw., ......

Das ganze unter der Vorgabe: 0 Euro auszugeben für das Material ( also war suchen/tauschen/alte-offenstehende Rechnungen begleichen/ etc. war angesagt),
die dabei gesamt aufzuwendende Zeit war/ist nicht von Belang und es sollte auch immer noch "Hillbilly like" aussehen und als solches "erlebt und erfühlt" werden.

Wir denken, das ist uns bisher einvernehmlich gelungen und freuen uns auf die nächsten Jahre.
Die letzten 2,5J sind gefühlter Weise, im Fluge vergangen.

Zwei Bilder vorn weg, wie es mal war ( haben nie rechtens die Zeit gefunden, den vorgefundenen Istzustand in Bilder zu fassen ).
Dateianhänge
RamJamIMG_20150403_113821.jpg
Vorgefundener Zustand
RamJamIMG_20150403_113821.jpg (203.66 KiB) 4333 mal betrachtet
RamJamIMG_20150403_114111_1.jpg
Vorgefundener Zustand
RamJamIMG_20150403_114111_1.jpg (209.79 KiB) 4333 mal betrachtet
RamJamIMG_20161223_155114.jpg
RamJamIMG_20161223_155114.jpg (198.65 KiB) 4333 mal betrachtet
RamJamIMG_20161223_155128.jpg
RamJamIMG_20161223_155128.jpg (197.13 KiB) 4333 mal betrachtet
RamJamIMG_20161223_155142.jpg
RamJamIMG_20161223_155142.jpg (204.05 KiB) 4333 mal betrachtet
RamJamIMG_20161223_155147.jpg
RamJamIMG_20161223_155147.jpg (200.52 KiB) 4333 mal betrachtet
RamJamIMG_20161223_155153.jpg
RamJamIMG_20161223_155153.jpg (198.35 KiB) 4333 mal betrachtet
RamJamIMG_20161223_155201.jpg
RamJamIMG_20161223_155201.jpg (205.17 KiB) 4333 mal betrachtet
RamJamIMG_20161223_155221.jpg
RamJamIMG_20161223_155221.jpg (208.3 KiB) 4333 mal betrachtet
RamJamIMG_20161223_155315.jpg
RamJamIMG_20161223_155315.jpg (207.13 KiB) 4333 mal betrachtet
RamJamIMG_20161223_155333.jpg
RamJamIMG_20161223_155333.jpg (205.22 KiB) 4333 mal betrachtet
RamJamIMG_20161223_155338.jpg
RamJamIMG_20161223_155338.jpg (209.37 KiB) 4333 mal betrachtet
RamJamIMG_20161223_155353.jpg
Ab dem Frühjahr und bis Ende Sommer, liegt der Wasserstand um ca. 40-80cm höher.
RamJamIMG_20161223_155353.jpg (201.12 KiB) 4333 mal betrachtet
RamJamIMG_20161223_155426.jpg
RamJamIMG_20161223_155426.jpg (202.58 KiB) 4333 mal betrachtet
RamJamIMG_20161223_155426.jpg
RamJamIMG_20161223_155426.jpg (202.58 KiB) 4333 mal betrachtet
RamJamIMG_20161223_155436.jpg
RamJamIMG_20161223_155436.jpg (197.17 KiB) 4333 mal betrachtet
RamJamIMG_20161223_155443.jpg
RamJamIMG_20161223_155443.jpg (208.56 KiB) 4333 mal betrachtet
RamJamIMG_20161223_155448.jpg
RamJamIMG_20161223_155448.jpg (201.01 KiB) 4333 mal betrachtet
RamJamIMG_20161223_155536.jpg
RamJamIMG_20161223_155536.jpg (204.7 KiB) 4333 mal betrachtet
RamJamIMG_20161223_155540.jpg
RamJamIMG_20161223_155540.jpg (209.88 KiB) 4333 mal betrachtet
RamJamIMG_20161223_155603.jpg
RamJamIMG_20161223_155603.jpg (205.06 KiB) 4333 mal betrachtet
RamJamIMG_20161223_155607.jpg
RamJamIMG_20161223_155607.jpg (198.15 KiB) 4333 mal betrachtet
RamJamIMG_20161223_155615.jpg
RamJamIMG_20161223_155615.jpg (207.88 KiB) 4333 mal betrachtet
RamJamIMG_20161223_155656.jpg
RamJamIMG_20161223_155656.jpg (206.73 KiB) 4333 mal betrachtet
RamJamIMG_20161223_155704.jpg
RamJamIMG_20161223_155704.jpg (205.32 KiB) 4333 mal betrachtet
Martin
Herdentiere schauen auf zu viele Arschlöcher. Ein gesunder Abstand zu den "Schinkenpartien" hat also was. :rules: :cheers:
Benutzeravatar
Bäiderlasbou
Zungenbrecher
Zungenbrecher
Beiträge: 6202
Registriert: 27.07.2013, 11:45
Wohnort: Winkelhaid

23.12.2016, 20:25

Meinen aller, allerhöchsten :respekt: :respekt: :respekt: :respekt:

das ist ja ein toller Ort und das was Ihr daraus gemacht bzw. wie Ihr damit umgeht noch mal :respekt: :respekt: :respekt:

vielen Dank für das Einstellen dieser für mich beeindruckenden Bilder ..... :Daumen:
:cheers:
LG Ingo

Tradition ist nicht das Aufbewahren von Asche sondern das Erhalten der Glut
Benutzeravatar
legolas
Grill-und BBQ-Meister
Grill-und BBQ-Meister
Beiträge: 976
Registriert: 07.09.2009, 11:49
Wohnort: Germering

24.12.2016, 10:36

Cool, sehr schön. Mein Neid sei Dir gewiss.
Dankr fürs teilen.
Karl Valentin: "Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen."
Benutzeravatar
FrankAM
Der mit dem DOpf ribt
Der mit dem DOpf ribt
Beiträge: 3615
Registriert: 10.05.2012, 07:03

24.12.2016, 11:54

Sehr schön!
Da steckt richtig viel Arbeit drin :respekt:

Ich hoffe für Euch, dass die Besuche menschlicher Artgenossen ohne Begleiterscheinungen wie Einbruch oder Vandalismus bleiben.
Gruß
Frank
_________________

Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten
Benutzeravatar
RamJam
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 7038
Registriert: 01.05.2007, 13:19
Wohnort: Uelsen

24.12.2016, 16:43

Bisher haben die "Mitnehmer" selektives Qualitätsbewusstsein bewiesen ;) :lol: ( Tür zur Hütte ist stetig unverschlossen ) und es kam nur eine Kst. ( aus der Hütte )
Bier 24x0,33 abhanden am Di. ;) und das nach einem zwei tägigem Smoke-/Räuchervorhaben (Fr.-Sa.) mit 12/14 Teilnehmern.
Die restlichen Handwerkzeuge, E-Geräte, samt Kabel, 650W Moppel etc., usw. ( Inventar, Stühle etc. ) sind bisher immer noch da wo sie sein sollen.
Auch kein Vandalismus/Zerstörung(en) bisher :cheers: und vor allem keine Gruppen von "Schwarzfischern" die den Teich platt kaputt/fischen.
Letzteres ist hier bei uns in der Nds./NRW/NL Grenzregion ein zunehmend und größer werdendes Problem und da sind nicht Einheimische dran beteiligt [-X :rules: .

Letzteres wäre für diesen Teich der SUPER-GAU und von daher ......
..... alles Chico und im normalen Rahmen.
Martin
Herdentiere schauen auf zu viele Arschlöcher. Ein gesunder Abstand zu den "Schinkenpartien" hat also was. :rules: :cheers:
Chrisvied
Grill-und BBQ-Meister
Grill-und BBQ-Meister
Beiträge: 639
Registriert: 30.01.2016, 20:23

24.12.2016, 18:12

Sieht echt klasse aus

Und hoffe das weiterhin keinen großen ärger hast. Traurig das man sowas schönes nicht respektieren kann.

So ein schönes Fleckchen besitze leider nicht.
Eine Frage wofür sind die Kunststoff Glas Einsätze im Steg ?
MfG
Chris


Mein Grillblog
Black Eagle's BBQ Corner
https://m.facebook.com/profile.php?id=1486341728343113
Benutzeravatar
RamJam
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 7038
Registriert: 01.05.2007, 13:19
Wohnort: Uelsen

24.12.2016, 18:34

Das "Kunstglas, i.d.F. Plexiglas in 18-20mm Stärke" war einfach da ( Abbruch/Umbaumaterial einer KSK Bank ) und der Gedanke war "trotz das sich Wasserdampf
an der Unterseite bilden würde, es sieht schon mal anders aus und wenn alles mal zusammen passt, dann guckst du Glasklar vom Steg aus nach unten auf das/in das Wasser
( ggf. ohne Spiegelung und Geduld ist dann ehe gefragt ) und sehen dann evtl. Dinge, die wir sonst nicht wahrgenommen hätten oder hätten können.

Grob gesagt, geschrieben ein Gimmick, den wir uns haben leisten können ( weil 0€ ) :lol: :rules: und die Hoffnung stirbt als letztes.
Wobei :pfeif: #-o : Der Steg wird seit dem auch nur noch mit "Hauspuschen betreten" betreten, weil Kratzer wollen wir nicht :lol: :-k :pfeif: ](*,) ](*,) ](*,)

Um das letztgenannte waren wir uns von Beginn an klar und egal wie "beschuht", wird der Steg betreten :rules: .
Es sind uns aber schon einige ( wenige ) Dinge seit dem aufgefallen, und/an/in das Auge gekommen damit, die wir so und vom eigentlichen Steg,
geschweige denn vom Ufer aus hätten wahrnehmen können.

Also von daher, wir können uns nicht beklagen.
Zuletzt geändert von RamJam am 24.12.2016, 18:35, insgesamt 1-mal geändert.
Martin
Herdentiere schauen auf zu viele Arschlöcher. Ein gesunder Abstand zu den "Schinkenpartien" hat also was. :rules: :cheers:
Benutzeravatar
RamJam
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 7038
Registriert: 01.05.2007, 13:19
Wohnort: Uelsen

31.12.2016, 14:56

Gestern und mit etwas Frost.

Euch allen einen Guten Rutsch ins neue Jahr & :cheers:
Dateianhänge
RamJamIMG_20161230_142455.jpg
RamJamIMG_20161230_142455.jpg (204.75 KiB) 4092 mal betrachtet
RamJamIMG_20161230_142459.jpg
RamJamIMG_20161230_142459.jpg (205.03 KiB) 4092 mal betrachtet
RamJamIMG_20161230_142503.jpg
RamJamIMG_20161230_142503.jpg (194.23 KiB) 4092 mal betrachtet
RamJamIMG_20161230_142508.jpg
RamJamIMG_20161230_142508.jpg (203.69 KiB) 4092 mal betrachtet
RamJamIMG_20161230_142928.jpg
RamJamIMG_20161230_142928.jpg (208.85 KiB) 4092 mal betrachtet
RamJamIMG_20161230_142932.jpg
RamJamIMG_20161230_142932.jpg (208.06 KiB) 4092 mal betrachtet
RamJamIMG_20161230_142939.jpg
RamJamIMG_20161230_142939.jpg (203.02 KiB) 4092 mal betrachtet
Martin
Herdentiere schauen auf zu viele Arschlöcher. Ein gesunder Abstand zu den "Schinkenpartien" hat also was. :rules: :cheers:
Benutzeravatar
Pfeffii
Smo-King
Smo-King
Beiträge: 3619
Registriert: 30.03.2009, 07:12
Wohnort: Langweid

31.12.2016, 16:51

Als Leidenschaftlicher Fischer brauch ich Dir ja über Wasser nicht viel erzählen.
Hüte das Schmuckstück wie einen Augapfel.
Wir .Ich und mein Kumpel sind Heuer unseren Tümpel von 6 Ha nach 7 schönen Jahren losgeworden.Pacht von 500.- pro Ha sollte sich verdoppeln und dazu hätten Wir nix mehr gedurft.
Um die Zander die Wir die letzten 4 Jahre gesetzt haben tuts Uns jetzt leid.

Aber Dir viel Freude mit dem Wasser,Die Arbeit vorab ist dir eh gewiss. :mrgreen: :cheers:
Benutzeravatar
RamJam
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 7038
Registriert: 01.05.2007, 13:19
Wohnort: Uelsen

31.12.2016, 17:44

Ich mag jetzt gar nicht mehr schreiben wollen, was uns dieser Teich samt Grundstück im Jahr kostet und das für die nächsten 7,5 J .
Bei den von dir genannten Preisen pro ha @pfeffi, bekommen wir Freudentränen und du Wehmutstränen ;) :oops:
Oh ja, die Augen sind wie schon geschrieben von Beginn an dabei, um diesen Teich und im Prinzip so zu belassen wie er war und wachen darüber.

Um den Verlust eures Teichgewässers gehe ich im Geiste und Herzen mit.
Ist schon krass, was selbst hier in der Region Verpächter aufrufen, nachdem das "Gelände, ob nun mit oder ohne Teich" durch die letzten Pächter
auf Vorderman gebracht wurden.

Deswegen 0€ und wenn, dann geht alles kontrolliert in unsere Besitzhände zurück ( da kannste einen drauf lassen :cheers: ), wenn die $$$$ Zeichen
den Blick des Verpächters mal trüben sollten.

Guten Rutsch & :cheers:
Martin
Herdentiere schauen auf zu viele Arschlöcher. Ein gesunder Abstand zu den "Schinkenpartien" hat also was. :rules: :cheers:
Benutzeravatar
Pfeffii
Smo-King
Smo-King
Beiträge: 3619
Registriert: 30.03.2009, 07:12
Wohnort: Langweid

31.12.2016, 19:09

@Martin

Das war das Wasser in einem Vogel und Naturschutzgebiet gelegen
Es wurden dort viele Ausnahmefische gefangen,Grössenmässig gesehen
Ganz unten im Bild sieht man einen grünen Saum.Das war ein Rinnsaal im Einlauf entspringt dem Lech und der Auslauf mündet in der Donau.Da lagen von Mai bis Oktober 2 Reusen drin die Ordentliche Aale brachten die ich noch nie mit der Angel gefangen habe
pfeffii.jpg
pfeffii.jpg (69.61 KiB) 4054 mal betrachtet
Das war Unser erstes Hochwasser nach einem Fischbesatz ,Details sag ich Dir mal beim Bier unter 4 Augen.Auf dem Bild sind nur die Anfahrtswege.Bis zum Wasser selber wär es noch 800m .
P1010972.jpg
P1010972.jpg (119.37 KiB) 4054 mal betrachtet
Hin und wieder hab ich mal was zum Fischen gebracht.Aber eher verhalten.Wenn sowas Privat bleiben soll man man ja auch keinen grossen Rummel.
Benutzeravatar
RamJam
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 7038
Registriert: 01.05.2007, 13:19
Wohnort: Uelsen

26.02.2017, 18:56

Schon vor Wochen haben der nasse Schnee und starke Winde, ihr Opfer gefordert.
Das provisorische Sonnensegel selber nicht, aber beide Holzpfosten haben sich "nachhaltig verbeugt" :mrgreen: , so zu sagen "Dauerrücken für Pfosten".

Und wie es so will, soll/wird in der nahen Umgebung, eine Terrassenüberdachung umgebaut/verändert.
Also das Material kostenneutral ( 0 € ) abgegriffen und mit dem vorhandenen Holzmaterial ( 0€ ), als Überdachung an die "Teichhütte" montiert.
Feinarbeiten und Endarbeiten folgen dann noch.
Das Sonnensegel wird noch ein oder zwei Nutzungsplätze erhalten, an dem es dann wechselnd sein darf, je nach Bedarf und dann mit "Stahlpfosten" versehen :pfeif: :mrgreen:
Der "Schwung" des Vordaches, folgt der vorgefundenen "Hütte samt Dach" und deren Gegebenheiten ( Waage und Lot, waren wohl scheinbar nicht vor Ort, als es errichtet wurde ) und war uns bekannt :mrgreen:
Und damit passt es dann wieder in das Bild "Hillbilly like" :lol: :mrgreen:

Guckst du.
Dateianhänge
RamJamIMG_20170225_140219.jpg
RamJamIMG_20170225_140219.jpg (198.81 KiB) 3325 mal betrachtet
RamJamIMG_20170225_140306.jpg
RamJamIMG_20170225_140306.jpg (207.88 KiB) 3325 mal betrachtet
RamJamIMG_20170225_140319.jpg
RamJamIMG_20170225_140319.jpg (199.77 KiB) 3325 mal betrachtet
Martin
Herdentiere schauen auf zu viele Arschlöcher. Ein gesunder Abstand zu den "Schinkenpartien" hat also was. :rules: :cheers:
Antworten