VacStar SousVideChef II Einhängethermostat

Auf dem Prüfstand - Mitglieder testen Grillgerätschaften

Moderator: Mod-Team

DerToby
Grill-und BBQ-Meister
Grill-und BBQ-Meister
Beiträge: 956
Registriert: 23.05.2012, 16:58
Wohnort: Stuttgart

03.05.2013, 16:08

So hallo zusammen,

heute bekam ich ein Päckchen von der Firma VacStar.
Der Inhalt ein SousVideChef II Einhängethermostat, den ich am Dienstag abends bestellt hatte, nachdem es mit dem Allpax-Einhängethermostat nicht klappen wollte ;).
Ging also recht fix :twothumbs: !!!
Der Vertrieb für Deutschland sitzt in Reutlingen; Firmensitz ist die Schweiz.

Ein paar kurze Daten:

- € 355,90 (Gerät 349,-€, Porto 6,90€)
- das Ding wird in Europa hergestellt
- PID geregelte Temperaturüberwachung mit SSR-Relais
- Temperaturkonstanz ±0.05° C (leider hab ich nirgends gefunden bei welcher Wassermenge)
- Umwälzpumpe 16 l/Min.
- INOX–Heizspirale mit 1300 Watt Heizleistung
- Gehäuse aus lebensmittelechtem Kunststoff
- geeignet für Wasservolumen bis zu 40 Liter
- das verwendete Gefäß muss mindestens 20 cm tief sein; nach der Erprobung finde ich mindestens 25 cm!!!
- muss stehend aufbewahrt werden damit kein Wasser in die Elektronik kommen kann

Hier erst mal ein paar Impressionen vom Gerät:
1.jpg
Solide Verpackt
1.jpg (53.81 KiB) 11829 mal betrachtet
2.jpg
2.jpg (47.64 KiB) 11829 mal betrachtet
3.jpg
Ohne Verpackung
3.jpg (28.94 KiB) 11829 mal betrachtet
4.jpg
von unten
4.jpg (37.51 KiB) 11829 mal betrachtet
10.jpg
Wartungsklappe zum Reinigen
10.jpg (39.49 KiB) 11829 mal betrachtet
5.jpg
Die Befestigung
5.jpg (36.95 KiB) 11829 mal betrachtet
6.jpg
Am GN-Behälter
6.jpg (36.21 KiB) 11829 mal betrachtet
7.jpg
Bedienfeld, wenig Knöpfe...
7.jpg (46.03 KiB) 11829 mal betrachtet
8.jpg
In nem 1/2 GN-Behälter
8.jpg (33.19 KiB) 11829 mal betrachtet
9.jpg
9.jpg (47.52 KiB) 11829 mal betrachtet
Pros:
- auf den ersten Eindruck wirkt das Gerät sehr gut verarbeitet, wertig und stabil.
- schein leicht zu reinigen zu sein: entkalken mit Essiglösung, wenn mal was ins Innere gelangt die
Wartungsklappe zum entfernen
- ein kurzer Blick in die Bedienungsanleitung besagt: kinderleicht zu bedienen (1 Seite)
- guter Service: schnelle Lieferung und netter EMailkontakt mit schneller Antwort auf Fragen

Was mir nicht so gut gefällt

- dass die Lagerung im Stehen erfolgen soll...
- Kippgefahr bei der Befestigung an nem leeren 1/2 GN-Behälter ;)
- wenn man die Wartungsklappe öffnen will muss man das Stromkabel zu Seite biegen (s. Bild 3 & 5)...
- größtes Manko ist in meinen Augen die Befestigung :thumbdown: :thumbdown: :
zwar befindet sich im Inneren - nicht bündig mit der Außenverkleidung - eine Metallhülse. Jedoch besteht bei
zu festem "anschrauben" die Gefahr, dass
man die Befestigungsschraube ins Gehäuse dreht --> Bruchgefahr. Insbesondere ist die Befestigungsschraube
recht dünn und hat am Ende nur ne Gummikappe :thumbdown:
Jedoch ist eine richtige Befestigung wichtig, da das Thermostat nicht den Boden des Gefäßes berühren
darf...zieht man es nicht festgenug an rutscht es runter (s. Bild 10 da ist runtergerutscht)

Soweit meine ersten Eindrücke...
Heute Abend werd ichs mal mit nem "perfekten" Ei und Spargel einweihen.
Weitere Test folgen hier...

:cheers:
Zuletzt geändert von DerToby am 05.05.2013, 07:34, insgesamt 6-mal geändert.
Gruß Toby
DerToby
Grill-und BBQ-Meister
Grill-und BBQ-Meister
Beiträge: 956
Registriert: 23.05.2012, 16:58
Wohnort: Stuttgart

03.05.2013, 17:27

Und los geht's mit dem "perfekten" EI....
IMG_9502.JPG
Starttemperatur
IMG_9502.JPG (26.61 KiB) 11809 mal betrachtet
IMG_9503.JPG
hmmm....
IMG_9503.JPG (27.22 KiB) 11809 mal betrachtet
IMG_9506.JPG
15 min. später...
IMG_9506.JPG (25.53 KiB) 11809 mal betrachtet
IMG_9505.JPG
...das sind aber kein 0,05 Grad unterschied...obs an der Isolierung liegt?!
IMG_9505.JPG (24.39 KiB) 11809 mal betrachtet
IMG_9507.JPG
los geht's...
IMG_9507.JPG (24.95 KiB) 11809 mal betrachtet
IMG_9508.JPG
So fertig...obs perfekt ist keine Ahnung. Dotter war top, Eiweiß z.T. flüssiger als der Dotter...
IMG_9508.JPG (27.38 KiB) 11796 mal betrachtet
Weiter geht's mit Spargel, Becken auf 85 Grad hochheitzen...
20130503_184949_resized.jpg
20130503_184949_resized.jpg (42.1 KiB) 11795 mal betrachtet
Spargel fertig war soweit :twothumbs: 85 Grad 25-30 min....

Allerdings :keule: :
IMG_9510.JPG
IMG_9510.JPG (19.81 KiB) 11790 mal betrachtet
IMG_9511.JPG
IMG_9511.JPG (27.02 KiB) 11790 mal betrachtet
...nix mit 0,05 Grad Toleranz...dafür war die Temperatur überall im Becken gleich...
Hat einer ne Idee woran es liegt?! --> Isolierung?!

Caso VC100 Spargel mit nem ticken Wasser eingeschweißt ... FAZIT: Vakuum ungenügend.





:cheers:
Dateianhänge
20130503_184949_resized.jpg
20130503_184949_resized.jpg (42.1 KiB) 11795 mal betrachtet
Zuletzt geändert von DerToby am 03.05.2013, 18:53, insgesamt 6-mal geändert.
Gruß Toby
Benutzeravatar
Frank Zane
Warmwasserkocher
Warmwasserkocher
Beiträge: 2619
Registriert: 05.03.2009, 21:22
Wohnort: RW, Ba-Wü
Kontaktdaten:

03.05.2013, 19:30

Das Eiweiß bei 64.5° nicht fest wird ist bekannt ;) Wasser einvakummieren ist kontraproduktiv. Damit haust du die Vorteile SousVide in die Tonne => Geschmack ist wieder im Wasser, mach etwas Butter (1 Teelöffel reicht bei der Menge) etwas Salz, etwas Salz (Gesamtmenge 1 Teelöffel) etwas Orangenabrieb und gut...

Anderer Versuch, mach Karotten einmal SousVide, einmal oldshool im Kochtopf. Karotten schon stifteln, etwas Haselnussöl, etwas Salz / Zucker und der Unterschied wird wie Tag und Nacht erkennbar sein!

Kartoffelpüreee, Kartoffeln in Scheiben schneiden, Trüffelbuttter, die BESTE gibt´s HIER, Sahne (mit deinem Vakuumierer zur Sicherheit einfrieren) Salz, etwas Thymian, etwas Rosmarin <= sparsam verwenden. Bei 85° / 45min garen...

Vergiss die 0,1°, das zu messen müsste dein Messmittel min. 0,01° genau messen können und nicht nur digital anzeigen! Wenn dein Bad beim aufheizen und einlegen der kalten Ware 1° überschwingt ist das kein Problem, im Garprozess wären 0,5° schön, ob dafür das Thermapen das geeignete Kontrollmittel ist bezweifle ich mal ;)

Danke für deine Bilder!

Gruß

Mike
DerToby
Grill-und BBQ-Meister
Grill-und BBQ-Meister
Beiträge: 956
Registriert: 23.05.2012, 16:58
Wohnort: Stuttgart

03.05.2013, 19:44

Bitte gern, hoofe Dir hats was gebracht...?!

Vielen Dank für Deine Tips...hab mich heut als newbie beim 1. Mal streng an mein Buch gehalten...Übung macht den Meister ;)

Jetzt brauch ich nur nen guten (günstigen) Vakuumierer!!!
Hat jemand nen Tip?!
Aber bitte kein Kammerding, a.) zu teuer und b.) erlaubts die Holde nicht :keule:

:cheers:
Zuletzt geändert von DerToby am 03.05.2013, 19:45, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Toby
Benutzeravatar
Firedancer
Burger Stylist
Burger Stylist
Beiträge: 6757
Registriert: 03.07.2009, 16:17
Wohnort: Region um Köln

03.05.2013, 20:35

Wenn Du SV wirklich sinnvoll betreiben möchtest, dann spar dir das Geld für den Vakuumierer bis du dir ein Kammergerät leisten kannst. Ganz einfach. Der Unterschied zwischen den "normalen" Haushalts-Geräten untereinander ist es nicht wert ein funktionierendes Teil auszutauschen, zumindest nicht wenn Du es für SV benutzen möchtest.

Achja, eine Abweichung zwischen angezeigter Temperatur und Temperatur im Becken kann wohl kaum etwas mit der Isolierung zu tun haben. Eins der beiden Geräte hat halt keine lineare Abweichung, aber welches Messgerät hat das schon. ;)

Das mit dem Ei hatte mich beim ersten Mal übrigens auch gewundert, aber das ist normal. Nur das Eigelb ist wirklich der Knaller, den Rest kann man quasi entsorgen.

Schicker Test, ansonsten hat Mike ja schon alles gesagt. Viel Spaß mit dem Teil.
You well-doners can go eat your hockey pucks on someone else's lawn.
Smokebubble
Marshmallow
Beiträge: 13
Registriert: 29.12.2012, 11:22

04.05.2013, 14:50

Klasse Test!!!
Bekomm mehr und mehr lust auf sous vide...
DerToby
Grill-und BBQ-Meister
Grill-und BBQ-Meister
Beiträge: 956
Registriert: 23.05.2012, 16:58
Wohnort: Stuttgart

04.05.2013, 15:07

Smokebubble hat geschrieben:Klasse Test!!!
Bekomm mehr und mehr lust auf sous vide...
Merci beaucoup :twothumbs: !!
Ha wenn so lust drauf hast würde ich sagen machen wir nächste Wo mal nach der
Arbeit ne kleine SV-&Grillsession!?

:cheers:
Gruß Toby
Benutzeravatar
Thisamplifierisloud
Moonraker-Pilot
Moonraker-Pilot
Beiträge: 18615
Registriert: 30.07.2006, 10:53
Wohnort: Ulm

04.05.2013, 18:36

Das iat zwar eine stolze Summe, dafür hat man aber keinen Riesenkasten rumstehen.
Interessanter Ansatz. Ein gutes Wasserbad gibt´s auch nicht für lau.

Ich beobachte das mal.

:cheers:


EDIT sagt, wer da mitbietet, hat ne Menge Ärger am Hals :
http://www.ebay.de/itm/Einhangethermost ... fresh=true
Zuletzt geändert von Thisamplifierisloud am 04.05.2013, 18:52, insgesamt 1-mal geändert.
Der den Argumentenverstärker trägt.
Benutzeravatar
xXBBQ_JunkieXx
WürXXer
WürXXer
Beiträge: 5634
Registriert: 10.07.2008, 01:30
Kontaktdaten:

04.05.2013, 19:19

Thanx für den Test! :cheers:
.::myBlog::.
.::F@cebook::.
SchwarzIstBraunGenug
elburro
Marshmallow
Beiträge: 1
Registriert: 10.10.2013, 08:42

10.10.2013, 09:09

Hi,

kannst du ein Update gebn. Bist du immernoch mit deiner Wahl zufrieden? Ich überlege mir nämlich ebenfalls die Anschaffung ;).

Danke
DerToby
Grill-und BBQ-Meister
Grill-und BBQ-Meister
Beiträge: 956
Registriert: 23.05.2012, 16:58
Wohnort: Stuttgart

10.10.2013, 09:18

Hallo,

JA kann ich, bin uneingeschränkt zufrieden mit dem Ding!!!!
Im Sommer hab ichs zwar nicht so oft benutzt, aber für das was ich gemacht hab war das Ding PERFEKT!!!!
Jetzt wenn kälter wird, werde ich das Ding noch mehr nutzen.

Also klare Kaufempfehlung :twothumbs: !!!!

:cheers:
Gruß Toby
Benutzeravatar
Thisamplifierisloud
Moonraker-Pilot
Moonraker-Pilot
Beiträge: 18615
Registriert: 30.07.2006, 10:53
Wohnort: Ulm

11.10.2013, 16:22

Aber der unschwäbische Preis schmeckt mir nicht. :evil:
Der den Argumentenverstärker trägt.
DerToby
Grill-und BBQ-Meister
Grill-und BBQ-Meister
Beiträge: 956
Registriert: 23.05.2012, 16:58
Wohnort: Stuttgart

12.10.2013, 07:16

Ach jaaaaaaaaaaaaaaa, Gottes schönste Gabe ist und bleibt doch nur der Schwabe :mrgreen:

Klar ist der Preis recht unschön für den Schwaben, jedoch stimmte er in Relation zu den anderen Geräten die es so gibt!!!!

:cheers:
Gruß Toby
Benutzeravatar
Thisamplifierisloud
Moonraker-Pilot
Moonraker-Pilot
Beiträge: 18615
Registriert: 30.07.2006, 10:53
Wohnort: Ulm

12.10.2013, 10:07

Irgendwwie, irgendwo, irgendwann werde ich eine anderle Lösung finden müssen. :rules:
Der den Argumentenverstärker trägt.
Benutzeravatar
Zwergenbrot
Marshmallow
Beiträge: 19
Registriert: 01.10.2011, 01:00

14.10.2013, 20:13

Sogar hier im Forum gibt es SousVide für 130 Euro.
Hier hat sich auch jemand etwas selbst gebastelt

Vielleicht ist das ja auch eine Lösung für die Schwaben unter uns.

Gruß
Antworten