HILFE ... Boden im DO klebrig

Fragen und Anleitungen aus der Praxis zu Fertigkeiten und Methoden im Outdoor Cooking

Moderator: Mod-Team

Antworten
Benutzeravatar
ulemu
Sepia-Uli
Sepia-Uli
Beiträge: 2077
Registriert: 19.08.2013, 15:53
Wohnort: Kahl am Main

22.04.2016, 20:21

Hallo zusammen. Nach der letzten Nutzung meines DO hab ich diesen wie immer mit heissem Wasser gereinigt und danach innen und auch etwas aussen mit Sonnenblumenöl behandelt. Danach kommt ein gefaltetes Zewa zwischen Deckel und DO und gut ist.
Heute hab ich den DO wieder rausgeholt und festgestellt, das am Boden eine klebrige Schicht ist die auch muffig riecht. Ein Reinigungsversuch mit heissem Wasser schlug fehl. Das Zeug wird hell und klebt immer noch seltsam.
Ist das Öl ranzig geworden und umgekippt. Wie krieg ich das wieder raus?
Danke für jede Hilfe. Brauch den DO morgen abend.
Uli

... wenn es blutet, können wir es grillen ...
Benutzeravatar
Firedancer
Burger Stylist
Burger Stylist
Beiträge: 6757
Registriert: 03.07.2009, 16:17
Wohnort: Region um Köln

22.04.2016, 20:29

Du kannst es ausbrennen, oder mach einfach mal ne Runde Feuer drunter und schau ob es sich verflüssigt und wisch es dann aus.
You well-doners can go eat your hockey pucks on someone else's lawn.
Benutzeravatar
Pfeffii
Smo-King
Smo-King
Beiträge: 3857
Registriert: 30.03.2009, 07:12
Wohnort: Langweid

22.04.2016, 20:30

Wasser rein und aufkochen.

Da war irgendwann zuviel Öl im Spiel,wenn da was hellbraun klebt.

Nach dem Ölen stell ich den immer noch mal in den Gasi.
Benutzeravatar
Jack Daniels
Spirit of Tennessee
Spirit of Tennessee
Beiträge: 3120
Registriert: 22.08.2006, 23:10
Wohnort: Lieblos

22.04.2016, 21:20

Nach dem spülen auf den Herd (Gas) zum trocknen und dann den heissen DO leicht mit Öl auswischen.
Dann sind die Poren offen und das Öl kann leichter einziehen, nach dem auskühlen noch mal nachwischen und fertig.
Gruß
Jack Daniels.
Am FKK Strand brauch man keine Bikinifigur.
Antworten