Flammküchle

Moderator: Mod-Team

Antworten
Benutzeravatar
flyingman
Grill-und BBQ-Meister
Grill-und BBQ-Meister
Beiträge: 694
Registriert: 08.07.2010, 11:33

29.03.2019, 20:02

GöGas Spezialität! :Daumen:

2019-03-200.jpg
2019-03-200.jpg (104.63 KiB) 521 mal betrachtet
Frischkäse, Pilze, Kräuteröl...

2019-03-201.jpg
2019-03-201.jpg (113.27 KiB) 521 mal betrachtet
Dazu Schinkenwürfel, Frühlingszwiebeln und geriebener Mozzarella.
Nix für Puristen, eher Freestyle… :mrgreen:


Setup. 300-350C°, 4min. Der Pizza-Stein wurde direkt vor dem Auflegen mit ein paar Sprühstößen Wasser gekühlt. :rules:
2019-03-206.jpg
2019-03-206.jpg (111.22 KiB) 521 mal betrachtet
Das Backpapier hier bei #3 hier hat den Wiedereinritt in die Erdatmosphäre nicht gut überstanden. :keineahnung:
Die Teflonmatte von Kandidat #1 und #2 waren wiederverwendbarer… :pfeif:

2019-03-207.jpg
2019-03-207.jpg (129.54 KiB) 521 mal betrachtet
2019-03-202.jpg
2019-03-202.jpg (117.69 KiB) 521 mal betrachtet
2019-03-203.jpg
2019-03-203.jpg (117.48 KiB) 521 mal betrachtet
2019-03-204.jpg
2019-03-204.jpg (109.34 KiB) 521 mal betrachtet
2019-03-205.jpg
2019-03-205.jpg (73.8 KiB) 521 mal betrachtet
:toothpick:


GöGa ist die Beste! :Daumen: :bussi:
Cheers
fm
:cheers:
Benutzeravatar
Thisamplifierisloud
Moonraker-Pilot
Moonraker-Pilot
Beiträge: 18543
Registriert: 30.07.2006, 10:53
Wohnort: Ulm

29.03.2019, 21:13

Yeah!

Aber wozu die feige Trennschicht ?
Ich traue weder dem Backpapier noch dem Silikon oder Teflonzeugs, v.a. wenn man das heiß macht. :keineahnung:
Der den Argumentenverstärker trägt.
Benutzeravatar
Bäiderlasbou
Zungenbrecher
Zungenbrecher
Beiträge: 6098
Registriert: 27.07.2013, 11:45
Wohnort: Winkelhaid

29.03.2019, 21:30

:twothumbs: :twothumbs: :twothumbs:

was für geile Freestyle Flammkuchen - die hätte ich sofort genommen und eine gute Flasche Weißwein dazu gespendet ..... :Daumen: :Daumen: :Daumen:
:cheers:
LG Ingo

Tradition ist nicht das Aufbewahren von Asche sondern das Erhalten der Glut
Benutzeravatar
flyingman
Grill-und BBQ-Meister
Grill-und BBQ-Meister
Beiträge: 694
Registriert: 08.07.2010, 11:33

30.03.2019, 21:20

Thisamplifierisloud hat geschrieben:
29.03.2019, 21:13
Yeah!

Aber wozu die feige Trennschicht ?
Ich traue weder dem Backpapier noch dem Silikon oder Teflonzeugs, v.a. wenn man das heiß macht. :keineahnung:
Hat technologische Gründe. Das Ausrollen des ultradünnen Teiges ist leichter und das Handling weniger nervenaufreibend. Muss ja schnell gehen. :rules:

Die schwarzen Backmatten verwende ich schon seit zwei Jahren, selbst zum direkten Grillen von empfindlichen Zeugs, ohne Materialveränderung. Da mache ich mir wenig Sorgen.
Ok, Backpapier stößt jenseits der 250° an seine Grenzen. :keineahnung: Unter den Küchles war aber nix verkokelt.
Cheers
fm
:cheers:
Benutzeravatar
mortomanos
Austrian Food Stylist
Austrian Food Stylist
Beiträge: 3647
Registriert: 23.07.2012, 14:36
Wohnort: Österreich

31.03.2019, 08:35

Ich mag am liebsten den Klassiker mit Lauch und Speck. Gute Idee übrigens, könnte ich auch mal wieder machen. :twothumbs:
Benutzeravatar
Jadefalke
Irrer Griller
Irrer Griller
Beiträge: 361
Registriert: 16.05.2017, 11:43
Wohnort: Dahoam

01.04.2019, 19:12

Wie :maler: Rehspeck(t)
CU Andy
Balkongriller
Pimped Weber Q100 Gas mit Stacker und Rotisse
Benutzeravatar
FrankAM
Der mit dem DOpf ribt
Der mit dem DOpf ribt
Beiträge: 3613
Registriert: 10.05.2012, 07:03

02.04.2019, 20:34

Da tropft der Zahn :sabber:
Gruß
Frank
_________________

Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten
Benutzeravatar
Gnom
Zwergengriller
Zwergengriller
Beiträge: 12168
Registriert: 06.07.2007, 08:21
Wohnort: Waldbronn

11.04.2019, 07:41

Flammküchle, :sabber: , da schlägt das Herz der Gnome höher :rules:
Gruß Gnom
... zum Schweigen fehlen mir die passenden Worte ...
Antworten