Was ist von der Firma Haier zu halten?

Mitglieder finden Rat bei Mitgliedern bei technischen Fragen außerhalb von Grillen und BBQ.

Moderator: Mod-Team

Benutzeravatar
RamJam
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 7039
Registriert: 01.05.2007, 13:19
Wohnort: Uelsen

02.12.2013, 19:04

fritzbrause ist evtl. ein D - Liebherr Mitarbeiter, der es seit 1984 nicht verwunden hat das Liebherr als Lizensgeber dem neu gegründetem Chienesischen Hersteller Haier
unter die Arme gegriffen hat.
Jetzt ist Haier ne ganz ganz große Weltweite Herstellernummer und Liebherr :-k :-k ;) ( wer weiß, was Liebherr dort fertigen und produzieren lässt :pfeif: )
Nummern auf den Bauteilen, Baugruppen geben viel Preis, auch wenn sie scheinbar keinen Bezug zu VRC aufweisen ;)

MfG Martin & :cheers:
Martin
Herdentiere schauen auf zu viele Arschlöcher. Ein gesunder Abstand zu den "Schinkenpartien" hat also was. :rules: :cheers:
Benutzeravatar
dermitdemfasstanzt
dauerhafte Sperre
Beiträge: 317
Registriert: 22.05.2013, 10:48
Wohnort: Hersbruck

03.12.2013, 13:39

Also wir hatten mal eine Waschmaschine von Haier für glaube ich 250€.
Dementsprechend war sie dann pünktlich nach 2 Jahren kaputt.
Für das Geld haben wir sie auch nicht reparieren lassen. Jetzt haben wir eine von Bosch und der Unterschied ist himmelhoch.
Laut Nudelpackung, bin ich 3-4 Personen.
Weber Q220, Weber OTO47, DO Camp Chef 12", Weber Rotiserie für Q220
Haier-Erfahrungen
Marshmallow
Beiträge: 2
Registriert: 27.06.2017, 08:36

27.06.2017, 08:51

Wir sind auch stolzer Besitzer eines Haier-Kühlschranks (side-by-side-Modell) und fanden den 2 Jahre lang total toll. Optisch gutaussehend, gut verarbeitet und hat funktioniert. Leider hat er nach 2 Jahren und ein paar Monaten den Geist aufgegeben, was sich darin äußerte, dass links das Gefriergut auf plus 7 Grad erwärmt wurde, von alleine auftaute und rechts die Cola im Getränkefach zu einem Eisklumpen gefror.

Das empfanden wir als suboptimal, kann aber mal vorkommen. Man kann ja mal Pech haben. Aber was dann passierte, entzog sich jedweder Vorstellung: wir kontaktierten den Haier-Kundendienst, der wohl auf eine Firma PROFECTIS outgesourct wurde (Nürnberg). Diese wollte uns zunächst trotz defektem Kühlschrank keinen zeitnahen Termin geben, weil Erkältungszeit sei und viele Monteure Schnupfen hätten....hmmm

Nach massiver Beschwerde gab es dann einen Termin, der allerdings immer noch Wochen in der Zukunft lag. Insgesamt gab es vier Kundendienst-Termine, die alle relativ weit auseinander lagen, teilweise Wochen, hier in Kurzform:

1. Termin von Profectis für Haier:
Monteur kommt, macht Kühlschrank auf, misst nichts, noch nicht mal die Temperatur und kommt zur Erkenntnis, dass wohl die Klappensteuerung kaputt sei, die dafür verantwortlich sei, von links (Gefrierteil) kalte Luft nach rechts (Kühlschrank) zu pusten, bzw. rüber zu lassen. Ein solches Ersatzteil habe er aber nicht mit, müsse bestellt werden. Kann sein, dass das aus China bestellt werden muss, dann dauere das....

2. Termin von Profectis für Haier:
(Wochen später): Ersatzteil ist wohl angekommen (aus China?), Techniker kommt und tauscht die Klappensteuerung aus. Baut ein und geht. Ohne danach irgendwas zu messen oder zu prüfen. Wir denken: "Hmmmmm dauert vielleicht ein paar Tage, bis der Kühlschrank sich jetzt wieder richtig einstellt und kalt wird".... es funktioniert aber immer noch nicht...

3. Termin von Profectis für Haier:
Neuer Techniker kommt, der wieder nichts misst. Keine Temperatur, keine Überprüfung eines Elektronik-Bauteils, aber er kommt zur Erkenntnis, dass die erste Analyse wohl falsch war, da ja schon die Temperatur im Gefrierteil zu hoch war, damit hat die Klappensteuerung nichts zu tun :-) ....es müsse also die Elektronik-Steuerung auf dem Kopf des Kühlschranks sein...diese habe er aber nicht mit... wir würden informiert, wenn die da sei

4. Termin von Profectis für Haier:
Diesmal gings schneller: Techniker kommt, baut alte Elektronik aus, neue ein und geht. Klagt uns noch sein Leid über seinen Arbeitgeber und Mißstände sort (wir ersparen uns Details). Er geht und es funktioniert immer noch nicht

Wir setzen Profectis eine Frist zur Nachbesserung (schriftlich und per FAX), keinerlei Reaktion.

Wir entschliessen uns, den HAIER-Kühlschrank wegzuschmeissen und ein neues Gerät zu kaufen, was nicht von HAIER ist und wo Profectis nicht den Service übernimmt.

Aus heutiger Sicht würden wir KEINEN HAIER-Kühlschrank mehr kaufen. Wir würden jedem auch dringend raten, wenn er sowas kauft, unbedingt eine Garantieverlängerung auf 5 Jahre mitzukaufen. Allerdings muss man wohl auch dann damit rechnen, dass man bei Defekt monatelang oder mindestens wochenlang keinen funktionstüchtigen Kühlschrank hat.

Wir trauern übrigens noch um eine Reihe aufgetauter T-Bone-Steaks und Rumpsteaks, die wir wegschmeißen mussten.
Benutzeravatar
VfB-Grillerle
Kamerakind Patrick
Kamerakind Patrick
Beiträge: 4825
Registriert: 16.02.2008, 19:50
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

27.06.2017, 09:06

Der Award "Leichenfledderer des Jahres 2017" geht an..... :twothumbs:
Wenn Gott gewollt hätte, dass wir keine Tiere essen sollen, hätte er sie nicht aus Fleisch machen sollen

http://www.bbq-videos.de
Fabian
Steakbrutzler
Steakbrutzler
Beiträge: 221
Registriert: 14.06.2012, 10:01

28.06.2017, 07:03

Hallo,

die Tatsache, dass vergleichbare Geräte von BSH (u.A. Bosch, Siemens, Neff) fast das doppelte kosten, würde mich zu einer gewissen Vorsicht bringen.
BSH-Geräte sind in aller Regel schon nicht die teuersten. Aber davon noch die Hälfte ? Da wird man leicht skeptisch.

Ich empfehle, mal in die großen Elektromärkte vor Ort zu gehen und vielleicht ein passendes Ausstellungsgerät von einem Markenhersteller plus Garantieverlängerung abzugreifen.

Aber bei allem unter 1000,-€ hätte ich Angst, bis 1500,-€ zumindest erhöhte Vorsicht.


Gruß
fabian
Haier-Erfahrungen
Marshmallow
Beiträge: 2
Registriert: 27.06.2017, 08:36

28.06.2017, 17:15

Aktualisierung:

Nach Beschwerde bei HAIER, dass deren KUndendienst Profectis auch in VIER Terminen über Monate den Kühlschrank nicht repariert bekommen hat, hat uns Profectis gestern angeschrieben und uns eingeladen, eine Rufnummer anzurufen, wo wir anrufen sollen. Die Nummer war leider nicht mehr existent, aber wir wurden auf eine neue hingewiesen (fing schon unprofessionell an).
Trotz zweier schriftlicher Beschwerden, jeweils per FAX und per Einschreiben wollte man dort nichts davon gewusst haben, dass der Kühlschrank immer noch nicht geht. Hmmmm... aber man konnte uns für IN VIER WOCHEN anbieten, dass mal einer vorbeikommt. Solange geht halt im Sommer der Kühlschrank nicht. Macht ja nichts bei 31 Grad Aussentemperatur.

Es bleibt bei unserer Erkenntnis: Haier Kühlschränke sehen stylish aus, unserer hielt nur knapp 2 Jahre, aber was eine Voll-Katastrophe ist, ist der von HAIER auf Profectis outgesourcte Service.

Insoweit wünschen wir allen, die sich das antun wollen, viel Glück.
Benutzeravatar
MAYOUN
Mjamjam
Mjamjam
Beiträge: 2749
Registriert: 08.11.2014, 15:06
Wohnort: Dolan Barracks

28.06.2017, 18:27

Nicht nur Haier sourct auf Profectis aus.
Auch BeKo schickt Profectis.

Ich hatte einmal den Kundendienst im Haus.
War sehr speziell das geb Ich zu aber eigentlich ganz in Ordnung.

Problem hei uns war eine eventuelle Verdampferproblematik im TK Bereich
Profectis hat den kompletten Kühlschrank via Aufzeichnungsmessgeräten 1Woche lang die Temperstur überwacht und nun warten wir auf das Ergebnis.
Grüße
Flo

"Mjamjam"

:cheers:
Benutzeravatar
honza
Wurstschnitzer
Wurstschnitzer
Beiträge: 1182
Registriert: 13.03.2012, 00:10
Wohnort: Burg bei MD

30.06.2017, 17:09

Meine Mutter hat eine normale Kühl/Gefrierkombi von Haier und die tut seit Jahren was sie soll.

:keineahnung:
Kennedy
Marshmallow
Beiträge: 11
Registriert: 12.07.2017, 09:59

18.07.2017, 13:08

Ich war bisher in der Vergangenhet immer noch richtig zufrieden mit den Produkten von Haier.
Benutzeravatar
Mansour
Grill-und BBQ-Meister
Grill-und BBQ-Meister
Beiträge: 681
Registriert: 20.04.2010, 09:12
Wohnort: OA

10.08.2017, 06:59

Hab ne schnick normale gerfiehr Kombi von Otto. Weiß gar nicht warum das ein 'Haier' sein muss? Wurde mir sogar in die Küche geliefert.
Das Ding verichtet seinen Dienst und gut ist...für 399....und das schon seit 3 jahren...a+++
Namen sag ich nicht... [-X
Benutzeravatar
RamJam
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 7039
Registriert: 01.05.2007, 13:19
Wohnort: Uelsen

10.08.2017, 17:19

@MAYOUN: Wie ist, sieht das endgültige (?) Lösungs-/Ergebnins aus ?
Martin
Herdentiere schauen auf zu viele Arschlöcher. Ein gesunder Abstand zu den "Schinkenpartien" hat also was. :rules: :cheers:
Benutzeravatar
MAYOUN
Mjamjam
Mjamjam
Beiträge: 2749
Registriert: 08.11.2014, 15:06
Wohnort: Dolan Barracks

10.08.2017, 19:03

3 Besuche später wurde dank BeKo und Profectis das endgültige Ergebnis folgendermaßen erklärt.
Die Kühl- Gefrierkombi wurde auf das extreme Stromsparen programmiert und läuft somit bei Standardeinstellung sehr grenzwertig was denTemperaturverlauf angeht. Die Abtauautomatik läuft dadurch etwas länger und somit wird die Lufttemperatur wärmer (Ich konnte meinerseits keine Zeitmessung erstellen) dies aber nur für sehr geringe Zeit.

Lösung meinerseits einfach eine Stufe runterdrehen und für mich ist die Sache in Butter.


Gerät läuft auf allen Zylindern also kein Defekt vorhanden.
Grüße
Flo

"Mjamjam"

:cheers:
Antworten