Planchas auf dem Gasherd

Mitglieder finden Rat bei Mitgliedern bei technischen Fragen außerhalb von Grillen und BBQ.

Moderator: Mod-Team

Antworten
Benutzeravatar
wurzel
Der BOPPer
Der BOPPer
Beiträge: 6462
Registriert: 30.08.2006, 11:38
Wohnort: Neuried
Kontaktdaten:

Hi,

nach dem Thread hier
http://forum.mybbq.net/viewtopic.php?f= ... te#p726981

wollte ich mal fragen ob ich so 'ne Platte einfach auf dem Gasherd zu Hause legen
kann? Power hat der genug denke ich.


Wie dick wäre denn so 'ne Platte und aus was für einem Material? Edelstahl?


viele Grüße
Flo
Wenn ich (Youtube-) Videos anschauen möchte, gehe ich auf Youtube. Im Forum möchte ich lesen
juergen72

*mal ranhäng wegen Griddle für die Vollflächen-Induktion unseres Neff*

Liebäugle mit einer Edelstahlvariante, Guss ist halt wieder sackschwer.
Bei Induktion muss sie halt magnetisierbar sein, da hast Du es mit Gas leichter ;)
Benutzeravatar
Pepsi
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 6142
Registriert: 22.05.2011, 10:15
Wohnort: Ruhrpott!

Ich hab mir so'n komplett Ding gekauft!

Platte hat 6mm "Walzstahl".
Gut eingebrannt, glatt wie....

Rockt wie Hulle das Ding! Beste Anschaffung neben der Dänenkugel! \:D/
Zuletzt geändert von Pepsi am 23.01.2017, 15:35, insgesamt 1-mal geändert.
:winke:
Benutzeravatar
VfB-Grillerle
Kamerakind Patrick
Kamerakind Patrick
Beiträge: 4825
Registriert: 16.02.2008, 19:50
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

wurzel hat geschrieben:Hi,

nach dem Thread hier
http://forum.mybbq.net/viewtopic.php?f= ... te#p726981

wollte ich mal fragen ob ich so 'ne Platte einfach auf dem Gasherd zu Hause legen
kann? Power hat der genug denke ich.


Wie dick wäre denn so 'ne Platte und aus was für einem Material? Edelstahl?


viele Grüße
Flo

Das widerspricht aber Deiner Signatur :rules: :mrgreen: :cheers:
Wenn Gott gewollt hätte, dass wir keine Tiere essen sollen, hätte er sie nicht aus Fleisch machen sollen

http://www.bbq-videos.de
Benutzeravatar
RamJam
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 7047
Registriert: 01.05.2007, 13:19
Wohnort: Uelsen

;) :mrgreen: Andreas & :cheers: + Wurzel

Edelstahl auf Flamme und dann als passende Plancha zur Kochstelle, jupp.

@j72
Eine Edelstahl ( nennen wir es mal Rosthemmenden Stahl ) Plancha die dann auch noch ausreichend genug für: "induktiv genutzte Kochstelle geeignet ist, also ausreichend genug magnetisierbar"
, ist schon spezieller und so, kaum aus dem Regal heraus zu erkaufen.
Von daher -> gewöhnlicher Stahl ( wie Stahlpfannen etc. ) und alles bekannte, zur Pflege und Reinigung, entsprechend anwenden.
Martin
Herdentiere schauen auf zu viele Arschlöcher. Ein gesunder Abstand zu den "Schinkenpartien" hat also was. :rules: :cheers:
juergen72

Also eher kein Edelstahl.
Wenn ich sehe, was in meiner 13er Lodge alles Platz hat, kann ich auch dieses Mordstrum hinstellen, suppt wenigstens nix raus bei dem hohen Rand.
Antworten