[V] Kleinserie Universal-Deckelscharniere

Hier bieten wir Händlern die Möglichkeit auf besondere Angebote und Neuigkeiten hinzuweisen. Von aggressiver Werbung bitten wir abzusehen.
[Dieses Unterforum ist ein Versuch, die Community bittet um aktive Teilnahme der Händler am normalen Forumsbetrieb.]

Moderator: Mod-Team

Benutzeravatar
Thisamplifierisloud
Moonraker-Pilot
Moonraker-Pilot
Beiträge: 18615
Registriert: 30.07.2006, 10:53
Wohnort: Ulm

20.07.2014, 17:44

Hossa !

TAIL Enterprises proudly presents :


Das Deckelscharnier V9 Rev.b :-({|=

Verstellbar in Neigung, Winkel, Öffnungsanschlag und Höhe der Träger.
Gefräst aus massivem 2mm Flugzeugaluminium. :rules:

Optional gibts dazu
- Cable-Buddy (keine Garantie für Dichtheit!)
- Für die Vielwechsler einen Satz Flügelschrauben
- Für Stacker einzele UnterTAILe



Kompatibilitäts-Liste (wird laufend erweitert):
- Weber 47er
- Weber 57er
- Weber Go anywhere

- ProQ Frontier

- Dancook 1400

- ODC 57er




Preisliste im Rahmen einer Kleinserie (inkl. MwSt.)[/b]

Deckelscharnier, bestehend aus Oberteil, Unterteil, 2 Seitenteile,
alle benötigten Schrauben : 33€

Zusätzliches Unterteil inkl. Schrauben : 12€

Cable-Buddy inkl. Bohrungen im Oberteil und Schrauben : 4,00€ (keine Garantie für Dichtheit !)

Satz Flügelschrauben (VA) für Vielwechsler : 2€


Versicherter DHL-Versand : 5€


Verbindliche Bestellungen bitte per PN.
In der Regel nur gegen Vorkasse.

Bitte unbedingt Grilldurchmesser und Typ angeben, dann passe ich die Rundung etwas an
und für die Dancooks gibt´s extra niedrige Schrauben.








HINWEISE !

Ich übernehme keine Garantie für abgeplatztes Emaille
oder verbohrte Grillteile.

Grills mit 3-Bein-Gestell oder sehr leichte oder kleine Grills
könnten mit geöffnetem Deckel kippelig werden,
Abhilfe schafft ein Gewicht im Brennraum oder am Fahrgestell.
Dateianhänge
IMG_1658.jpg
IMG_1658.jpg (212.12 KiB) 10429 mal betrachtet
IMG_1659.jpg
IMG_1659.jpg (163.64 KiB) 10429 mal betrachtet
IMG_1660.jpg
IMG_1660.jpg (150.96 KiB) 10429 mal betrachtet
IMG_1662.jpg
IMG_1662.jpg (322.9 KiB) 10429 mal betrachtet
IMG_1668.jpg
IMG_1668.jpg (81.38 KiB) 10429 mal betrachtet
IMG_1669.jpg
IMG_1669.jpg (76.1 KiB) 10429 mal betrachtet
IMG_1670.jpg
IMG_1670.jpg (91.07 KiB) 10429 mal betrachtet
IMG_1672.jpg
IMG_1672.jpg (122.65 KiB) 10429 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Thisamplifierisloud am 19.08.2014, 20:57, insgesamt 8-mal geändert.
Der den Argumentenverstärker trägt.
rascher_barni
Steakbrutzler
Steakbrutzler
Beiträge: 219
Registriert: 05.11.2012, 19:45
Wohnort: Bei Metzingen

21.07.2014, 10:16

Das sieht einfach genial aus, allergrößten :respekt:

Sehe ich das eigentlich richtig, dass die Dancooks jetzt auch damit ausgerüstet werden können? Wäre schön, da Sohnemann sich an seinem 1400er ein Scharnier nachrüsten wollte und ich das für ihn mitbestellen wollte.
Grüssle aus dem Schwabenländle

Barni
Benutzeravatar
Thisamplifierisloud
Moonraker-Pilot
Moonraker-Pilot
Beiträge: 18615
Registriert: 30.07.2006, 10:53
Wohnort: Ulm

21.07.2014, 10:57

Wenn ich das nur wüßte ...
Für die Dancooks muß ich evtl. anderle SeitenTAILe machen. :keineahnung:

Bestell einfach eins mit und halte es mal ran, ob´s paßt
und ob innen Platz ist für die Muttern.

ABER NOCH NICHT BOHREN !!!

Wenn nicht, Zollstock an alles dranhalten und genau von der Seite fotografieren.
Passende SeitenTAILE schick ich dann nach.

Wenn´s gar nicht geht, nehm ich´s zurück.

:cheers:
Der den Argumentenverstärker trägt.
Benutzeravatar
Sporty
Pitmaster of Upper Palatinate
Pitmaster of Upper Palatinate
Beiträge: 7788
Registriert: 31.07.2009, 19:45
Wohnort: Rudenshofen
Kontaktdaten:

21.07.2014, 11:21

Für mich wäre noch interessant zu wissen:

Funzen die Teile nur an 57iger Grills oder auch z.B. an einem Frontier?

Übrigens bin ich auch einer derjenigen, die das Scharnier für einen Dancook kaufen wollten.
Sporty,
der mit der Patina auf Grill und ohne Harley.
FrankenBBQ
Steakbrutzler
Steakbrutzler
Beiträge: 236
Registriert: 26.09.2012, 13:06

21.07.2014, 11:40

Ich bräuchte so ein Scharnier für den Dancook 1400.
Jetzt warte mal bis rascher_barni das ausgemessen hat :oops:

Frage:
Bestellen würde ich jetzt noch nicht, sondern erst nach dem Test, kann ich trotzdem jetzt schon eines reservieren, oder wirst Du noch eine spezielle Dancook-Variante ins Rennen schicken?

LG
Heinz
Zuletzt geändert von FrankenBBQ am 21.07.2014, 11:41, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße aus Oberfranken

Heinz

Meine Hardware:
ProQ Frontier + Dancook 1400 -> 1800 + Maverick ET 732 + Tenneker TC-Style
Benutzeravatar
Thisamplifierisloud
Moonraker-Pilot
Moonraker-Pilot
Beiträge: 18615
Registriert: 30.07.2006, 10:53
Wohnort: Ulm

21.07.2014, 11:56

Kompatibilitäts-Liste (wird laufend erweitert):
s.o.


@Heinz : Du brauchst nicht reservieren.

Für die Dancooks wird es vermutlich andere SeitenTAILe geben.
Ich liebe modulare Konzepte. :rules:
Zuletzt geändert von Thisamplifierisloud am 27.07.2014, 11:00, insgesamt 2-mal geändert.
Der den Argumentenverstärker trägt.
rascher_barni
Steakbrutzler
Steakbrutzler
Beiträge: 219
Registriert: 05.11.2012, 19:45
Wohnort: Bei Metzingen

21.07.2014, 12:02

Dann werde ich mal bestellen und mit meinem Sohn zusammen an einer Lösung arbeiten.

Wenn ich Euch richtig verstanden habe, ist wohl der Platz zwischen der Innen- und der Außenschale des Dancook etwas zu knapp für die Mutter samt Scheibe.
@ honza: der rote Bollen in Deinem Beitrag hier (ziemlich die letzen Bilder), ist das der Freiraum zwischen Innen- und Aussenschale?

Vielleicht geht es mit den Torx- Flanschkopfschrauben und Hutmuttern (Edelstahl, logo), die ich hier habe, eine auch optisch ansprechende Lösung zu finden. Schrauben von innen rein und Hutmutter von außen druff, mal sehen. Die Kopfhöhe der Schrauben ist etwa nur halb so hoch wie DIN 912 Innensechskante (M5 ca. 2,5mm, M6 ca. 3 mm) Vielleicht reicht das am Dancook.

Bliebe nur noch der etwas große Winkel zwischen den beiden Teilen oben und unten. :-k

Stay tuned!

Ähm: Tail: hast Du Einwände dagegen? :oops:
Grüssle aus dem Schwabenländle

Barni
Benutzeravatar
Thisamplifierisloud
Moonraker-Pilot
Moonraker-Pilot
Beiträge: 18615
Registriert: 30.07.2006, 10:53
Wohnort: Ulm

21.07.2014, 12:39

DIN 7984 : Zylinderkopf-Inbus-Schraube, niedrige Bauform
DIN 7380 : Linsenkopf-Inbus-Schraube

:mrgreen:

Nö, keine Einwände. Daß die Schrauben von außen nach innen gehen,
ist nur ne rein optische Sach´.

:cheers:


EDIT : Ich habe die SeitenTAILe nach Honzas Bildern auf Sicht angepaßt.
Bin gespannt auf Barnis Testverschraubung.

:cheers:
Zuletzt geändert von Thisamplifierisloud am 21.07.2014, 12:57, insgesamt 1-mal geändert.
Der den Argumentenverstärker trägt.
Benutzeravatar
TomMuc
Steakbrutzler
Steakbrutzler
Beiträge: 215
Registriert: 16.04.2014, 02:07

21.07.2014, 13:26

Zu den Dancook - Scharnieren noch eine Frage oder Anmerkung:

bisher liegt mein Deckel immer satt am kompletten Rand mit dem Eigengewicht drauf. Damit ist er auch dicht - passt!

Ist das Deckelscharnier so konstruiert, dass der Deckel im geschlossenen Zustand immer noch komplett aufliegen kann? Will sagen, hat das Scharnier soviel Spiel, damit dass das Scharnier den Deckel nicht anhebt und damit auch kein Spalt für Falschluft entstehen kann?
Gut Glut,
Thomas
rascher_barni
Steakbrutzler
Steakbrutzler
Beiträge: 219
Registriert: 05.11.2012, 19:45
Wohnort: Bei Metzingen

21.07.2014, 13:31

Hallo TomMuc

ich kann mir bei Tail nichts anderes vorstellen, als dass da genug Luft zum Einstellen ist, dass der Deckel so satt wie vorher aufliegt. Vorausgesetzt natürlich, dass Du ihn entsprechend montierst.
Grüssle aus dem Schwabenländle

Barni
Benutzeravatar
Thisamplifierisloud
Moonraker-Pilot
Moonraker-Pilot
Beiträge: 18615
Registriert: 30.07.2006, 10:53
Wohnort: Ulm

21.07.2014, 13:44

So isses.

Mit Spiel und Eigengewicht habe ich probiert und das hat bei meinem verbeulten Wäber nicht gut gefunzt.
Also lieber wenig Spiel und sauber einstellen.

Man muß sich schon ein Bierle lang Zeit dafür nehmen.

:cheers:
Der den Argumentenverstärker trägt.
Locutus of Borg
Hot Pathfinder
Hot Pathfinder
Beiträge: 1824
Registriert: 25.10.2006, 17:28

21.07.2014, 14:04

Das einzige was ich da an falschluftquellen sehe sind die vielen weggephotoshopten löcher im testobjekt :D
Scheint das ding kann man bald als spaghettisieb nehmen
:pfeif:
Benutzeravatar
Thisamplifierisloud
Moonraker-Pilot
Moonraker-Pilot
Beiträge: 18615
Registriert: 30.07.2006, 10:53
Wohnort: Ulm

21.07.2014, 14:42

Was da weggephotoshoppt ist, sind die vielen Schrauben, mit denen überflüssige Löcher verschlossen sind. :oops:

Ich wollte Euch nicht unnötig verwirren. :mrgreen:
Der den Argumentenverstärker trägt.
Benutzeravatar
TomMuc
Steakbrutzler
Steakbrutzler
Beiträge: 215
Registriert: 16.04.2014, 02:07

23.07.2014, 22:45

Ich bin gerade noch am rumprobieren wie ich am besten ein Setup finde, bei dem ich eine 110°-160° indirekt-Zone erreiche und zugleich eine Vollgas-Zone habe. Vielleicht ist die Lösung auch, dass ich den Deckel irgendwo immer einen Spalt offen lasse oder einfach nur versetzt drauflege. So wie in diesem Artikel abgebildet.

Der Original-Deckelhalter vom Dancook ist aber wirklich nervig fummelig. Ich ertappe mich immer dabei daß eine Hand den Deckel hält und die andere arbeitet. Solange bis ich zwei Hände brauche und dann meistens den Deckel irgendwo schnell mal hinlege. ](*,)

Was mir auch sehr gut gefällt ist der Tuck-Away Deckelhalter von Weber. Nur ob sowas mit dem flachen Deckel des Dancook auch geht, weiss der Himmel. (Wahrscheinlich schon, könnte aber sehr komisch aussehen) Jedenfalls könnte man über ein Tuck-Away-System wenn die obere Führung auf der Höhe des Grillrostes ist, dann den Deckel mit sehr großem Versatz ablegen ohne dass er runterfällt.
Gut Glut,
Thomas
Benutzeravatar
Pepsi
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 5642
Registriert: 22.05.2011, 10:15
Wohnort: Ruhrpott!

24.07.2014, 06:49

Für den 57er Dancook, würde ich auch Interesse anmelden, wenn's hinhaut.

Und denke gleich für einen Kollegen mit...
:winke:
Antworten