Versuch: graved Lachsforellen

Moderator: Mod-Team

Antworten
Benutzeravatar
FrankAM
Der mit dem DOpf ribt
Der mit dem DOpf ribt
Beiträge: 3615
Registriert: 10.05.2012, 07:03

06.12.2017, 20:59

Durch einen glücklichen Umstand bin ich letzten Samstag zu zwei Lachsforellen á zwei Kilo gekommen
IMG_5146 (Kopie).JPG
IMG_5146 (Kopie).JPG (282.62 KiB) 1984 mal betrachtet
beide hab ich filetiert und aus der Karkasse gut 1,5 L Fischfond gezogen
IMG_5149 (Kopie).JPG
IMG_5149 (Kopie).JPG (340.41 KiB) 1984 mal betrachtet
Zwei Filets gabs Sonntag Mittag gebacken (lecker - keine Pics #-o )

Zwei Filets hab ich wie Lachs gebeizt und vakuumiert
IMG_5150 (Kopie).JPG
IMG_5150 (Kopie).JPG (407.63 KiB) 1984 mal betrachtet
IMG_5151 (Kopie).JPG
IMG_5151 (Kopie).JPG (431.4 KiB) 1984 mal betrachtet
IMG_5152 (Kopie).JPG
IMG_5152 (Kopie).JPG (389.03 KiB) 1984 mal betrachtet
nach dem Beizen hab ich die Filets gewaschen und kurz gewässert
IMG_5174 (Kopie).JPG
IMG_5174 (Kopie).JPG (324.18 KiB) 1984 mal betrachtet
Einen Tag durften sie noch trocken, seit ca. 1 Stunde hängen sie nun im Kaltrauch (was zugleich die Einweihung meines neuen Sportgeräts ist \:D/
IMG_5177 (Kopie).JPG
IMG_5177 (Kopie).JPG (191.73 KiB) 1984 mal betrachtet
ich bin gespannt :cheers: <-Schutzbier
Gruß
Frank
_________________

Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten
Benutzeravatar
Gnom
Zwergengriller
Zwergengriller
Beiträge: 12232
Registriert: 06.07.2007, 08:21
Wohnort: Waldbronn

07.12.2017, 07:23

hmmm, :-k mir deucht ich habe Lust auf so ein FischTAILchen :pfeif:
Gruß Gnom
... zum Schweigen fehlen mir die passenden Worte ...
Benutzeravatar
Bäiderlasbou
Zungenbrecher
Zungenbrecher
Beiträge: 6201
Registriert: 27.07.2013, 11:45
Wohnort: Winkelhaid

07.12.2017, 09:08

:twothumbs: :twothumbs: :twothumbs:

die schauen doch schon mal wirklich schön aus - und ich bin sehr gespannt auf Dein Urteil über das Ergebnis
:cheers:
LG Ingo

Tradition ist nicht das Aufbewahren von Asche sondern das Erhalten der Glut
Benutzeravatar
MAYOUN
Mjamjam
Mjamjam
Beiträge: 2749
Registriert: 08.11.2014, 15:06
Wohnort: Dolan Barracks

07.12.2017, 13:59

Mjamjam.

Das wär auch mal was :-k
Grüße
Flo

"Mjamjam"

:cheers:
Benutzeravatar
Pfeffii
Smo-King
Smo-King
Beiträge: 3619
Registriert: 30.03.2009, 07:12
Wohnort: Langweid

07.12.2017, 15:21

Und nix runtergefallen.In der Grösse hätt laut meinem Augenmass immer eins auf den Rost liegend gepasst :cheers:
Benutzeravatar
lazyfish
Steakbrutzler
Steakbrutzler
Beiträge: 208
Registriert: 09.01.2013, 13:37
Wohnort: Norderstedt

07.12.2017, 16:02

Schade, dass die Farbe nicht hinhaut, geschmacklich ist
die Graved-Lachsforelle aber besser und zarter als (Zucht-)Lachs ;-)
"Düdeln" ist ein noch nicht allzu bekannter Fachbegriff im norddeutschen BBQ.
Benutzeravatar
flyingman
Grill-und BBQ-Meister
Grill-und BBQ-Meister
Beiträge: 744
Registriert: 08.07.2010, 11:33

07.12.2017, 18:51

:twothumbs:
Moin,

Lachsforelle ist klasse. :Daumen: Gefühlt nicht ganz so fettreich wie Lachs, was ich aber der Textur wegen als Vorteil empfinde (wird gebeizt etwas fester), sonst aber sehr ähnlich. Ich mache damit alles, was mit Lachs auch geht. Gerne mit Wacholder gebeizt mit leichter Rauchnote, oder von der Planke, oder ...
Ich gebe zu, dass ich auch öfter in die Tiefkühltruhe beim Discounter greife, die küchenfertigen Seiten sind einfach praktisch und gar nicht mal so schlecht. Leider sind die hier zur Zeit nicht zu kriegen. :keineahnung:

Frisch vom Fischeeer ist natürlich 'ne andere Hausnummer. Da muss ich unbedingt bald mal wieder hin. \:D/
Cheers
fm
:cheers:
Benutzeravatar
FrankAM
Der mit dem DOpf ribt
Der mit dem DOpf ribt
Beiträge: 3615
Registriert: 10.05.2012, 07:03

14.12.2017, 21:53

Das neue Spiezeug macht seinen Job klasse. Vom Gefühl her "zieht" das TAIL besser als ein Kugelgrill.
Solch satten Rauch hatte ich nämlich bisher nicht
IMG_5181 (Kopie).JPG
IMG_5181 (Kopie).JPG (207.43 KiB) 1704 mal betrachtet
hier nun das Ergebnis:
IMG_5183 (Kopie).JPG
IMG_5183 (Kopie).JPG (306.5 KiB) 1704 mal betrachtet
IMG_5185 (Kopie).JPG
IMG_5185 (Kopie).JPG (290.48 KiB) 1704 mal betrachtet
IMG_5184 (Kopie).JPG
IMG_5184 (Kopie).JPG (281.52 KiB) 1704 mal betrachtet
IMG_5182 (Kopie).JPG
IMG_5182 (Kopie).JPG (183.77 KiB) 1704 mal betrachtet
Steht Lachs (zumindest Zuchtlachs) in nichts nach, im Gegenteil.
Schönes festes Fleisch, nicht so fett und mit tollem Eigengeschmack
IMG_5186 (Kopie).JPG
IMG_5186 (Kopie).JPG (255.93 KiB) 1704 mal betrachtet
IMG_5188 (Kopie).JPG
IMG_5188 (Kopie).JPG (239.85 KiB) 1704 mal betrachtet
für bißl Vorrat hats auch gereicht
IMG_5189 (Kopie).JPG
IMG_5189 (Kopie).JPG (307.13 KiB) 1704 mal betrachtet
Gruß
Frank
_________________

Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten
Benutzeravatar
Gnom
Zwergengriller
Zwergengriller
Beiträge: 12232
Registriert: 06.07.2007, 08:21
Wohnort: Waldbronn

15.12.2017, 09:03

Wo sind die berittenen Boten, die auf die Burg liefern :sabber:
Gruß Gnom
... zum Schweigen fehlen mir die passenden Worte ...
Benutzeravatar
Bäiderlasbou
Zungenbrecher
Zungenbrecher
Beiträge: 6201
Registriert: 27.07.2013, 11:45
Wohnort: Winkelhaid

15.12.2017, 09:33

:twothumbs: :twothumbs: :twothumbs:

die Ergebnisse schauen nicht nur gut aus, wenn sie dann auch noch so gut wie von Dir beschrieben schmecken - alles richtig gemacht .... :Daumen:

also kommen Lachsforellen auch mal auf die .... :rules:
:cheers:
LG Ingo

Tradition ist nicht das Aufbewahren von Asche sondern das Erhalten der Glut
Antworten